• L√§nder besch√§ftigen sich am 15. M√§rz mit Digitalradio-Roadmap
    Die Rundfunkkommission der L√§nder wird sich voraussichtlich in ihrer n√§chsten Sitzung am 15. M√§rz 2017 mit der Roadmap zum Digitalradio besch√§ftigen. Wie berichtet, wurde der Entwurf von den Marktteilnehmern im Digitalradio-Board beim Bundesministerium f√ľr Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit einer Gegenstimme (Privatradioverband VPRT) verabschiedet und an Rheinland-Pfalz als Vorsitz der Rundfunkkommission der L√§nder zur weiteren Beratung √ľbergeben. Kenner der Szene rechnen damit, dass der VPRT als Gegner der Roadmap Druck auf die L√§nder aufbaut, damit diese ihre Unterschrift verweigern. Damit w√§re das Werk trotz breiter Zustimmung im Board doch noch gescheitert.

    Den VPRT st√∂rt die angebliche Pr√§ferierung des H√∂rfunkstandards DAB+ beim √úbergang zum Digitalradio, obwohl der neue Entwurf der Roadmap bereits in wesentlichen Punkten abgeschw√§cht wurde und zum Ergebnis kommt, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absch√§tzbar ist, welcher H√∂rfunkstandard sich in der digitalen Welt letztendlich durchsetzen wird. Der VPRT will laut fr√ľheren Bekundungen, dass ein √úbergang zum digitalen Radio ohne politische Sch√ľtzenhilfe alleine aus dem Markt erfolgen soll. Bei der im Moment noch klar dominierenden Position des analogen UKW-H√∂rfunks k√∂nnte ein solcher Prozess mehrere Jahrzehnte dauern.


    Mon, 20. Feb 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax