• DAB+: Erster Bundesmux könnte 2018 um 24 Sendeanlagen erweitert werden
    2017 wuchs der erste bundesweite DAB+-Multiplex mit vier Programmen von Deutschlandradio und neun Privatradios auf 120 Sendeanlagen an, und auch in diesem Jahr soll das Netz weiter ausgebaut werden: Laut Informationen von SatelliFax könnten 2018 im Idealfall 24 weitere Sendeanlagen hinzugeschaltet werden. Ein hochrangiger Mitarbeiter des Netzbetreibers Media Broadcast wollte die Information "nicht dementieren". Allerdings sei auch "noch nicht alles in trockenen Tüchern".

    Der Schwerpunkt seien Lückenschlüsse entlang der Autobahnen und bisher unversorgter Regionen wie dem nördlichen Bayerischen Wald, dem Alpenland (Autobahnen A8 und A95) oder der Ferieninsel Rügen.

    Sollte tatsächlich der zweite nationale Multiplex ebenfalls noch 2018 auf Sendung gehen, käme auf Media Broadcast jede Menge Arbeit zu. Das Sendernetz soll vom Start weg mit 71 Sendeanlagen starten. Damit sei bereits der vorläufige Endausbau erreicht. Diverse juristische Klagen eines unterlegenen Plattformbewerbers könnten jedoch den Start verzögern (SatelliFax berichtete).


    Mon, 08. Jan 2018




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax