• Amazon: Details zu Bundesliga und DFB Pokal im Webradio
    Mit dem Start der Saison 2017/2018 und fĂŒr weitere drei Spielzeiten wird Amazon die Audio-Heimat der Bundesliga und 2. Bundesliga. Am 28. Juli startet das brandneue Bundesliga-Angebot von Amazon. FĂŒr Mitglieder von Prime und Amazon Music Unlimited ist die Bundesliga dann ohne zusĂ€tzliche Kosten verfĂŒgbar. Fußballfans können sich auf 100% werbefreies, flĂŒssiges Streaming mit der technischen Exzellenz der Amazon Music Services freuen. Es ist das erste Mal weltweit, dass Amazon eigene Livesport-Inhalte anbietet.

    Amazon ĂŒbertrĂ€gt alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, 2. Bundesliga sowie die Relegation und den Supercup live und in voller LĂ€nge. Einzelspiele werden durch jeweils 15 Minuten Vor- und Nachberichte sowie eine Halbzeitanalyse flankiert. Fußballfans können sich hier auf Analysen, Einzelkommentare und Interviews zu jedem einzelnen Spiel ihrer Lieblingsmannschaft freuen. Hörer können außerdem die Amazon-Konferenz genießen, diese ebenfalls ĂŒber die vollen 90 Minuten und ganz ohne Werbeunterbrechungen. Bei der Amazon-Konferenz stellt ein separates Kommentatoren-Team sicher, dass Konferenzspiele in der bestmöglichen QualitĂ€t zur VerfĂŒgung stehen. Die Samstags-Konferenz wird von einer Bundesliga-Show begleitet, die bereits um 15:00 Uhr startet. Damit erhalten Hörer mehr redaktionelle Inhalte als jemals zuvor. Die Bundesliga bei Amazon ist ĂŒber die Amazon Music-App auf Amazon Fire-GerĂ€ten, iOS, Android, Desktop, Sonos-GerĂ€ten sowie auf Amazon Echo und Echo Dot verfĂŒgbar.

    Amazon hat außerdem die Audio-Streaming-Rechte fĂŒr alle 63 Spiele des DFB-Pokals 2017/2018 erworben, wie das Unternehmen heute bekannt gab. Grund zur Freude fĂŒr Fußballfans, vor allem wenn ihr Herz fĂŒr ein Team schlĂ€gt, das selten oder nie im TV oder Radio ĂŒbertragen wird. Am 11. August geht es hier mit der 1. Runde des DFB-Pokals los. Das Angebot steht exklusiv Mitgliedern von Amazon Music Unlimited zur VerfĂŒgung.

    Amazon hat sorgfĂ€ltig ein Team von Kommentatoren, Moderatoren und Experten ausgewĂ€hlt, um sicherzustellen, dass Fußball-Fans die qualitativ hochwertige Berichterstattung bekommen, die sie von Bundesliga-Spielen erwarten. Viele Mitglieder der Amazon-Bundesliga-Redaktion dĂŒrften Fußballfans bekannt sein: Marco Röhling ist Chef-Kommentator, Moderatoren werden Oliver Faßnacht und Konni Winkler sein. Zu den Experten im Team gehören Timo Hildebrand, Ex-Torwart der deutschen Nationalmannschaft und Deutscher Meister, Robin Dutt, frĂŒherer Trainer des SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen und Werder Bremen sowie Sport-Direktor des DFB und des VfB Stuttgart, die ehemaligen National- und Leverkusen-Spieler Ulf Kirsten und Jens Nowotny, der ehemalige Eintracht- und Hertha-Profi Maik Franz, Knut Kircher, der DFB-Schiedsrichter des Jahres 2012 sowie der ehemalige Schalke-Knappe Ingo AnderbrĂŒgge. Harald Strutz, langjĂ€hriger VizeprĂ€sident der DFL und des DFB-PrĂ€sidiums sowie ehemaliger PrĂ€sident von Mainz 05, ist der Experte fĂŒr alle Management- und Vereinsfragen. Sportarzt Dr. Thorsten Dolla und Sportpsychologe Peter Wellbrock bilden das medizinische Expertenteam. Amazon wird in den kommenden Wochen weitere Kommentatoren, Moderatoren und Experten ankĂŒndigen.

    ZusĂ€tzliche Amazon Original-Formate komplettieren die Live-Berichterstattung, dazu gehören Podcasts und Interviews. Amazon bringt die legendĂ€re Show „Bolzplatz", frĂŒher ein Kultformat auf 90elf, mit den Kommentatoren Alexander Fabian und Marcus Herwig zurĂŒck. „Zweierkette" – moderiert von Alexander SchlĂŒter und Benjamin Zander - wird jeden Montagabend eine umfassende SpieltagsĂŒbersicht geben. Die 90-minĂŒtige Show wird live und on demand verfĂŒgbar sein.

    „Wir freuen uns, Fußballfans ein so umfangreiches Live-Sportprogramm anbieten zu können", sagt Steve Boom, VP Amazon Music. „Fußball auf Amazon fĂŒhrt die hervorragende Nutzererfahrung von Amazon Music, die Kunden bereits schĂ€tzen, mit einem hochwertigen Redaktionsprogramm, sachkundigen Kommentatoren und wahrer Leidenschaft fĂŒr diesen wunderschönen Sport zusammen."

    Christian Seifert, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der DFL, fĂŒgt hinzu: „Fußball zu hören hat eine einzigartige QualitĂ€t und gehört nicht erst seit dem legendĂ€ren Kommentar des Wunders von Bern zum Fanerlebnis in Deutschland einfach dazu. Der „Toooor"-Schrei in der Konferenz ist ein wesentlicher Bestandteil eines Fußballwochenendes. Wir freuen uns, in Amazon einen großartigen Partner gefunden zu haben, der Audio-Streaming auf ein neues Level bringt.“

    Alexa wird zwar keine Vorhersagen ĂŒber den Saisonausgang treffen können, aber sie spielt eine zentrale Rolle in Amazons Bundesliga-Angebot. Zum Start der LiveĂŒbertragungen wird Alexa mit neuen Skills und Fußballwissen glĂ€nzen. Fans können das Spiel ihrer Lieblingsmannschaft oder die Amazon Konferenz ganz einfach aufrufen, indem sie Alexa bitten, den Live-Stream zu starten.

    Um die QualitĂ€t zu garantieren, die Amazon-Kunden gewohnt sind, arbeitet das erfahrene Team bei Amazon mit renommierten externen Partnern zusammen. FĂŒr die Produktion von Live-Kommentaren und On-Demand-Inhalten kooperiert das Unternehmen mit PLAZAMEDIA, einem der fĂŒhrenden Produzenten von Live-Sport im deutschsprachigen Raum. Der Sportdatenspezialist HEIM:SPIEL stellt Live-Daten und Statistiken zur VerfĂŒgung. Taktikfreunde kommen so genauso auf ihre Kosten wie Gelegenheitsfans. www.amazon.de


    Fri, 14. Jul 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax