• Umfrage: Radiohersteller steigen aus rein analoger Ger√§te-Produktion aus
    Hersteller von Radios steigen immer mehr aus der Produktion von reinen Analogradios mit UKW aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des bayerischen Privatradioveranstalters Absolut Radio unter zw√∂lf f√ľhrenden Herstellern von Radioger√§ten. Demzufolge haben 40 Prozent der befragten Unternehmen die Produktion rein analoger Empf√§nger, zum Beispiel UKW/MW-Radios, bereits eingestellt oder setzen schon immer ausschlie√ülich auf ein Digitalradio-Sortiment mit DAB+-Radios. Ein weiterer Teilnehmer der Umfrage m√∂chte noch im Jahr 2016 oder sp√§testens 2017 die Produktion rein analoger UKW-Radios einstellen. Etwa die H√§lfte der Befragten will die Produktion rein analoger Ger√§te vorerst beibehalten.

    Man sollte noch erw√§hnen, dass jedes Digitalradiomodell neben den digitalen Standards DAB und DAB+ auch weiter die analoge UKW-Technik beherrscht. Eine Studie aus dem letzten Jahr hat jedoch gezeigt, dass bei Vorhandensein des DAB/DAB+-Standards das UKW-Band weniger eingeschaltet wird. Nur noch knapp √ľber die H√§lfte der befragten Besitzer eines Radios mit DAB+ nutzte vorrangig den UKW-Bereich zum Radioh√∂ren.


    Fri, 11. Mar 2016




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden

SatelliFax - SmartCast GmbH





SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax