• DAB+ Hessen: Sender Hardberg f√ľr Privatmux kommt mit bis zu einem halben Jahr Versp√§tung
    √úberraschschend hatte der Digitalradio-Betreiber Hessen Digitalradio den vierten Sender des regionalen DAB+-Emsembles (Kanal 11C) auf dem Hardberg im Odenwald zur√ľck gestellt. Das teilte der Betreiber zuletzt dem Portal radioempfang.digital mit. Wie SatelliFax jetzt aus gesicherten Quellen erfuhr, sind Lieferungsverz√∂gerungen bei der n√∂tigen Hardware der Grund. Wie es hei√üt, verschiebe sich der urspr√ľnglich schon f√ľr September 2017 geplante Sendestart am Hardberg um bis zu einem halben Jahr. Mit viel Gl√ľck k√∂nnte der Start noch in diesem Jahr erfolgen, wahrscheinlicher sei jedoch das erste Quartal 2018. An den mit den Programmanbietern bereits √ľber das gr√∂√üere Sendegebiet abgeschlossenen Vertr√§gen √§ndere sich nicht.

    Begehrt ist der Standort Hardberg, weil er nicht nur S√ľdhessen versorgt, sondern auch den Ballungsraum Rhein-Neckar mit den St√§dten Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Karlsruhe in Baden-W√ľrttemberg und Rheinland-Pfalz. Aus beiden L√§ndern h√§tten weitere Radioveranstalter Interesse am hessischen Mux angemeldet. Momentan sind keine Kapazit√§ten frei, denkbar ist jedoch ein Wechsel der drei Programme von FFH (HitRadio FFH, planet radio und harmony.fm) in den landesweit ausgestrahlten Mux des Hessischen Rundfunks (Kanal 7B).


    Thu, 06. Jul 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax