• DAB+: FFH in weiterem privaten Multiplex statt beim hr?
    Im Frühjahr machten Informationen die Runde, wonach der hessische Privatradio-Veranstalter FFH mit seinen drei Programmen Hit Radio FFH, planet radio und harmony.fm vom nur im Rhein-Main-Gebiet und Südhessen verbreiteten Mux im Kanal 11C in den landesweiten Multiplex des Hessischen Rundfunks (hr, Kanal 7B) wechseln könnte. Diese Option gestaltet sich aber schwieriger als erwartet. Wie SatelliFax aus gut informierten Kreisen erfahren hat, müssten neben den Gremien des hr auch die Hessische Staatskanzlei und die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) dem Vorhaben zustimmen. Hintergrund: Der hr würde durch die Verbreitung von FFH in seinem Multiplex zusätzliche Einnahmen generieren, die genehmigt werden müssten. Außerdem hat die Landeasanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) inteveniert. Sie will die Kapazitäten offiziell ausschreiben. Ein Risko für FFH.

    Der Branchendienst "radioWOCHE" berichtet heute, dass es daher ein neues, wahrscheinlicheres Konzept gebe. Danach könnte FFH einen eigenen Multiplex für Nord-, Mittel- und Osthessen an den Start bringen. Hierzu liefen derzeit Gespräche mit dem Sendernetzbetreiber Hessen Digitalradio. Geplant seien dem Vernehmen nach die gleichen Senderstandorte, die derzeit auch der hr nutzt (Hoher Meißner, Habichtswald, Rimberg und Biedenkopf). Die LPR Hessen habe ihrerseits bereits Interesse an einer Verbreitung der nichtkommerziellen Lokalradios Freies Radio Kassel, Rundfunk Meissner und Radio Unerhört Marburg in diesem zusätzlichen Mux bekundet, hieß es. Auch weitere Privatradio-Veranstalter könnten bei einer Ausschreibung der Kapazitäten mitmischen.

    So oder so könnten beide möglichen Szenarien erst Mitte 2018 realisiert werden, heißt es in der radioWOCHE weiter. Wegen der aktuell laufenden Gespräche und der damit einhergehenden unsicheren Situation verschiebt sich nach Informationen von SatelliFax auch der Senderstart des privaten Ensembles Rhein-Main/Südhessen am Standort Hardberg im Odenwald bis auf weiteres. www.ffh.de


    Thu, 14. Sep 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax