• Deutschland - Tschechien: Auftakt zur U-21-EM live im ZDF
    Mit dem ersten Auftritt der deutschen U-21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Polen startet das ZDF am Sonntag, 18. Juni 2017, 17.45 Uhr, die Live-Berichterstattung von den Fu├čball-Highlights des Sommers. Das Team von U-21-Trainer Stefan Kuntz trifft in der EM-Gruppe C auf die Auswahl Tschechiens. Live-Reporter im Miejski-Stadion von Tychy ist Oliver Schmidt.

    Zw├Âlf Mannschaften, aufgeteilt in drei EM-Gruppen, bestreiten das Turnier in Polen. Der DFB-Nachwuchs trifft in der Gruppenphase auf Tschechien, D├Ąnemark und Italien. Die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich f├╝r das Halbfinale.

    Direkt im Anschluss an die ├ťbertragung aus Tychy geht es zum Confed Cup nach Russland. Das ZDF ├╝bertr├Ągt ab 20.00 Uhr live aus Moskau die Partie zwischen Afrika-Champion Kamerun und S├╝damerika-Meister Chile. Beide Teams spielen mit Deutschland und Australien in der Confed-Cup-Gruppe B. Das Spiel kommentiert ZDF-Live-Reporterin Claudia Neumann. Moderation und Analyse liegen in den H├Ąnden von Jochen Breyer und ZDF-Experte Sebastian Kehl.

    Nicht nur Fu├čball steht an diesem Sport-Sonntag auf dem Programm des ZDF: Bereits ab 14.45 Uhr ├╝bertr├Ągt das Zweite das Handball-EM-Qualifikations-Spiel Deutschland gegen die Schweiz live aus Bremen. Zudem gibt es im Verlauf der Nachmittags-Sendestrecke Zusammenfassungen von den Deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin. Der Confed Cup ist unter anderem auch Thema in der "ZDF SPORTreportage" von 17.10 bis 17.45 Uhr, bevor Moderator Norbert K├Ânig direkt zum Live-Spiel nach Tichy ├╝bergibt. www.zdfsport.de


    Fri, 16. Jun 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax