• Ex-Antenne West-Chef Sven Herzog plant Comeback mit DAB+-Plattform
    Der frühere Telekommunikations- und Medienunternehmer Sven Herzog plant ein Comeback in der Hörfunkszene. Wie SatelliFax aus gut informierten Kreisen erfuhr, will der ehemalige Chef des Hörfunksenders Antenne West und des Fernsehsenders Antenne West TV mit einer eigenen Plattform ins terrestrische Digitalradiogeschäft (DAB+) einsteigen. Herzog führe derzeit Gespräche, unter anderem mit der Landesmedienanstalt Saar. Sein Plan sieht vor, ein landesweites Sendernetz im Saarland aufzubauen und dabei Open Source Software auf Linux-Basis zu verwenden, also die gleiche Technik, die auch bei den regionalen Ensembles in Leipzig, Freiberg (Sachsen) und Bad Kreuznach/Bretzenheim (Rheinland-Pfalz) zum Einsatz kommt. Mehrere Programmplätze will Herzog selbst nutzen, etwa für einen Hörfunk-Musiksender im AC-Format sowie einen landesweiten Infokanal. Den Rest der Kapazitäten möchte er untervermieten. Die Verbreitungskosten sollen deutlich unter denen der Mitbewerber wie dem Saarländischen Rundfunk liegen, die Rede ist von rund 600 Euro für einen Programmplatz im Monat.


    Tue, 20. Mar 2018




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax